Welthandel Trump schließt auch Importzöllen auf EU-Autos nicht aus

Washington (dpa) - Donald Trump legt nach: Im sich anbahnenden Handelsstreit zwischen den USA und der EU hat der US-Präsident nun im Extremfall auch Importzölle auf Autos in Aussicht gestellt. Wenn die Europäer als Antwort auf die von ihm angekündigten Strafzölle auf Stahl und Aluminium nun auch ihre «schon massiven» Zölle für US-Unternehmen weiter anheben würden, dann werde man einfach eine Steuer auf europäische Fahrzeuge erheben, so Trump. Setzt er diese Drohung um, wären vor allem die großen deutschen Autobauer betroffen.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.