Börsen Dax rutscht unter 12 000 Punkte

Frankfurt/Main (dpa) - Der Druck auf den deutschen Aktienmarkt hat sich am Vormittag erhöht. Der Dax fiel erstmals seit Ende August vergangenen Jahres wieder unter die Marke von 12 000 Punkten. Ein drohender weltweiter Handelskonflikt und die Ungewissheit über die Geldpolitik der US-Notenbanken lasteten schwer auf den Kursen. Zuletzt fiel der Dax um 1,71 Prozent auf 11 982,74 Punkte.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.