Film Filme aus Frankreich, Schweden und Italien bei der Berlinale

Berlin (dpa) - Bei der Berlinale starten heute drei Filme im Wettbewerb um die Bären-Trophäen. Aus Frankreich kommt «Das Gebet» von Cédric Kahn. Darin geht es um einen jungen Mann, der in einer streng reglementierten Gemeinschaft in den Bergen versucht, seine Drogenabhängigkeit zu überwinden. Im schwedischen Film «The Real Estate» erzählen Måns Månsson und Axel Petersén die Geschichte einer Frau, die ein Mietshaus in Stockholm erbt, das für sie zum Fluch wird. Aus Italien ist «Meine Tochter» von Laura Bispuri zu sehen. Ein Mädchen und zwei Frauen verbindet im Film ein Geheimnis verbindet.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.