Olympia Dahlmeier ohne Medaille - Kuzmina gewinnt Massenstart

Pyeongchang (dpa) - Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier hat bei den Winterspielen in Pyeongchang im vierten Rennen erstmals keine Medaille gewonnen. Nach ihren Erfolgen im Sprint und in der Verfolgung sowie Bronze im Einzel musste sich die 24-Jährige im Massenstart mit Platz 16 begnügen. Die siebenmalige Weltmeisterin leistete sich im Rennen über 12,5 Kilometer zwei Schießfehler. Erste wurde die nun dreimalige Olympiasiegerin Anastasiya Kuzmina aus der Slowakei. Silber sicherte sich die Weißrussin Darja Domratschewa, Bronze ging an die Norwegerin Tiril Eckhoff.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.