Parteien SPD-Vize: Über Minister wird erst später entschieden

Recklinghausen (dpa) – Der Verbleib von Außenminister Sigmar Gabriel in seinem Regierungsamt steht nach Einschätzung des Vize-Vorsitzenden der SPD, Thorsten-Schäfer-Gümbel, jetzt nicht zur Debatte - trotz dessen Erfolgs mit der Freilassung des in der Türkei inhaftierten «Welt»-Journalisten Deniz Yücel. «Personalentscheidungen werden jetzt nicht entschieden», sagte Schäfer-Gümbel der dpa auf die Frage, ob Gabriel nach der Bildung einer großen Koalition Außenminister bleiben wird. Gabriel würde gerne weitermachen. Aber in der SPD-Spitze gibt es gegen den Ex- Parteichef große Vorbehalte.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.