International Gabriel: Militärmacht nicht scheuen, Zivilem Vorrang geben

Berlin (dpa) - Europa sollte nach Ansicht von Außenminister Sigmar Gabriel nicht ignorieren, dass sich die Regierungen vieler Weltregionen zunehmend von militärischer Konfliktlogik leiten lassen. «Und in einer Welt voller Fleischfresser haben es Vegetarier schwer», schrieb der SPD-Politiker in einem Gastbeitrag für die «Frankfurter Allgemeine Zeitung» vor der Eröffnung der Sicherheitskonferenz in München morgen. Allerdings müsse Europa dieser militärischen Logik weiter eine zivile und diplomatische Logik entgegenstellen.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.