Konflikte Pro-kurdische HDP in der Türkei hält Parteikongress ab

Istanbul (dpa) - Die pro-kurdische Oppositionspartei HDP in der Türkei ist trotz zunehmenden Drucks zu ihrem Kongress in Ankara zusammengekommen. Die Parteivorsitzende Serpil Kemalbay sendete zur Eröffnung Grüße an ihren seit 15 Monaten inhaftierten Ko-Vorsitzenden Selahattin Demirtas. Die in Celle geborene Abgeordnete Feleknas Uca begrüßte die Teilnehmer auch auf Deutsch. Die HDP - zweitgrößte Oppositionspartei im Parlament - wählt auf dem Kongress ein neues Führungsduo.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.