Regierung Trumps Anwälte raten ihm von Befragung durch Mueller ab

Washington (dpa) - Mehrere Anwälte von Donald Trump haben dem US-Präsidenten davon abgeraten, sich in der Russland-Affäre auf eine Befragung durch Sonderermittler Robert Mueller einzulassen. Die Anwälte seien besorgt, dass Trump sich möglicherweise des Vorwurfes schuldig machen könne, die Ermittler anzulügen, berichtet die «New York Times» und beruft sich dabei auf vier mit der Sache vertraute Personen. Trump selbst hatte vor knapp zwei Wochen erklärt, er wolle mit dem Sonderermittler sprechen und dies sogar unter Eid tun.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.