Parteien GroKo-Verhandlungen könnten sich bis zum späten Abend ziehen

Berlin (dpa) - Bei den Koalitionsverhandlungen von Union und SPD wird mit Beratungen bis mindestens in den späten Abend hinein gerechnet. Das verlautete in Berlin aus Verhandlungskreisen. Der Entwurf des Koalitionsvertrags habe derzeit einen Umfang von rund 160 Seiten, hieß es. CDU, CSU und SPD versuchen in einem harten Schluss-Poker, letzte Hürden aus dem Weg zu räumen. Als Knackpunkte gelten vor allem die SPD-Forderungen nach einem Ende der «Zwei-Klassen-Medizin» sowie nach einer Eindämmung von befristeten Jobs.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.