Geschichte Berliner Mauer genauso lange weg wie sie da war

Berlin (dpa) - Am heutigen Montag ist die Berliner Mauer genauso lange weg wie sie da war: 28 Jahre, 2 Monate und 26 Tage. Sie war das Symbol der deutschen Teilung. Mit dem Bau begann die DDR-Führung unter SED-Chef Walter Ulbricht am 13. August 1961. Am 9. November 1989 fiel die Mauer. Die rund 155 Kilometer lange Sperranlage riegelte den Osten vom Westteil Berlins ab. An der Berliner Mauer starben nach wissenschaftlichen Erkenntnissen mindestens 140 Menschen durch das DDR-Grenzregime.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.