Prozesse Lebenslang für drei Morde - Höchststrafe für Frau aus Aachen

Gießen (dpa) - Zeugen gibt es nicht, aber die Beweise reichten dem Gießener Landgericht aus: Für die Morde an drei Menschen in Hessen und Nordrhein-Westfalen ist eine Frau in Gießen zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Nach Überzeugung der Kammer tötete die Aachenerin im April 2016 in Gießen einen 79 Jahre alten Mann und wenige Wochen später in Düsseldorf eine 86-Jährige und deren 58 Jahre alte Tochter. Das Gericht stellte zudem die besondere Schwere der Schuld fest und ordnete Sicherungsverwahrung für die Angeklagte an. Das Motiv der 36-Jährigen sei Habgier gewesen.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.