Konflikte Überfall auf Büro von Hilfsorganisation in Afghanistan

Kabul (dpa) - Bei einem Überfall auf das Büro einer der größten Hilfsorganisationen in Afghanistan sind mindestes elf Menschen verletzt worden. Das berichtete der Regierungssprecher der östlichen Provinz Nangarhar, Attaullah Chogiani. In dem Büro von Save the Children in der Stadt Dschalalabad arbeiten nach Angaben eines afghanischen Mitarbeiters um die 100 Menschen. Wie viele Angreifer es waren und wer sie geschickt hat, blieb zunächst unklar. Die Terrormiliz IS hat in der Provinz eine kleine territoriale Basis und vberübt in der Region immer wieder Anschläge.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.