Luftverkehr Niki-Betriebsrat sieht Nachbesserungen bei Lauda-Angebot

Wien (dpa) - Die Belegschaft der insolventen Fluglinie Niki sieht positive Aspekte beim nachgebesserten Kaufangebot von Airline-Gründer Niki Lauda. Lauda habe sich zum Standort bekannt und Gesprächsbereitschaft über einen Kollektivvertrag signalisiert. Außerdem würden alle rund 1000 Beschäftigten ein Angebot erhalten, sagte Betriebsratschef Stefan Tankovits im «Ö1-Morgenjournal». Außerdem beinhalte der Kauf auch die Finanzierung der Gehälter bis zur Wiederaufnahme des Flugbetriebs. Im zweiten Insolvenzverfahren hatte Lauda vom Gläubigerausschuss den Zuschlag erhalten.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.