Konflikte USA besorgt über türkische Angriffe auf Kurden

Istanbul (dpa) - US-Außenminister Rex Tillerson hat sich besorgt über die Folgen der türkischen Offensive gegen kurdische Milizen im Nordwesten Syriens gezeigt. Vor allem die Situation unschuldiger Zivilisten gebe Anlass zur Sorge, hieß es in einer Mitteilung, die nach Gesprächen Tillersons mit seinen Amtskollegen in der Türkei und in Russland verbreitet wurde. Der Minister rufe alle Seiten auf, sich auf das Ziel des Kampfes gegen die Terrormiliz IS zu konzentrieren. Der UN-Sicherheitsrat will heute zu Konsultationen zusammenkommen.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.