Handball Niederlage gegen Dänemark: Deutsche Handballer vor EM-Aus

Varazdin (dpa) - Deutschlands Handballer stehen bei der Europameisterschaft vor dem Aus. Nach der ersten Turnierniederlage beim 25:26 gegen Olympiasieger Dänemark kann der Titelverteidiger den Einzug ins Halbfinale nicht mehr aus eigener Kraft schaffen. Bester Werfer für die DHB-Auswahl vor rund 3000 Zuschauern in Varazdin war Julius Kühn mit sechs Toren. Im abschließenden Hauptrundenspiel trifft die Mannschaft von Bundestrainer Christian Prokop am Mittwoch auf Spanien.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.