Olympia Nordkorea nimmt an Winterspielen teil

Lausanne (dpa) - Nordkorea wird mit 22 Sportlern bei den Olympischen Winterspielen in Südkorea vertreten sein. 20 Tage vor der Eröffnungsfeier in Pyeongchang verkündete IOC-Chef Thomas Bach nach einem Treffen mit Vertretern aus beiden Ländern in Lausanne die endgültige Teilnahme von Nordkorea. Heute sei ein großer Tag, weil der olympische Geist beide Seiten zusammengebracht habe, sagte er. Bei der Eröffnungsfeier werden die Delegationen beider Länder unter dem Namen Korea und mit der «Vereinigungs-Flagge» einlaufen.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.