Regierung DIW-Chef rät SPD zu GroKo - «beste Option» für Deutschland

Berlin (dpa) - Kurz vor der Entscheidung der SPD-Delegierten für oder gegen Koalitionsverhandlungen mit der Union bekommt SPD-Chef Martin Schulz Unterstützung von führenden Ökonomen. «Eine große Koalition ist die beste Option, die Deutschland heute hat», sagte der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung, Marcel Fratzscher, dem «Handelsblatt». Die Ergebnisse der Sondierungsgespräche seien «eine gute Grundlage für einen Koalitionsvertrag», sagte Fratzscher. Positiv sei etwa die Absicht, endlich mehr Verantwortung für Europa zu übernehmen und grundlegende Reformen mit Frankreich anzustoßen.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.