Olympia Nordkorea sorgt mit Absage für Unmut bei Südkorea

Seoul (dpa) - Vor dem geplanten Auftritt eines nordkoreanischen Orchesters im Rahmen der Olympischen Winterspiele im Februar im südkoreanischen Pyeongchang gibt es Ärger zwischen beiden Ländern. Nordkorea sagte nach Angaben Südkoreas überraschend die angekündigte Entsendung einer Vorausdelegation ab. Südkorea fordert eine Erklärung für die Absage. Südkorea habe über den Grenzort Panmunjom ein entsprechendes Schreiben an den Norden geschickt.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.