Film Golden Globes: Seitenhiebe auf Missbrauchs-Debatte und Trump

Los Angeles (dpa) - Hollywood hat bei der Golden-Globe-Verleihung Stellung zu aktuellen politischen Debatten bezogen. Angesichts der vielen Enthüllungen über sexuellen Missbrauch sagte Moderator Seth Meyers zu den männlichen Nominierten: «Das hier ist das erste Mal in drei Monaten, dass ihr keine Angst haben müsst, euren Namen zu hören.» Bei der Ankündigung der Vorsitzenden der Hollywood Foreign Press Association, Meher Tatna, sagte Meyers: «Hier ist jemand, der Präsident ist und wirklich ein ausgeglichenes Genie.» US-Präsident Donald Trump hatte genau das für sich in Anspruch genommen.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.