Wetter Winterwetter USA: Zehntausende Haushalte ohne Strom

Washington (dpa) - Wegen des heftigen Winterwetters an der Ostküste der USA ist in Zehntausenden Haushalten der Strom ausgefallen. Im Bundesstaat Massachusetts gab es 24 000 Ausfälle, wie der Gouverneur des Bundesstaates, Charlie Baker, sagte. Auch in Virginia standen viele Menschen zeitweise ohne Strom da. Die gesamte Ostküste hinauf zog sich ein Streifen von Schnee, dazu wehte ein Sturm. In 13 Bundesstaaten galten sogenannte Winterwarnungen. Zahlreiche Flüge mussten gestrichen werden, in vielen Orten fiel der Unterricht an Schulen aus. Fast 500 Mitglieder der Nationalgarde waren im Einsatz.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.