Skispringen DSV-Adler wollen beim Neujahrsspringen in Garmisch angreifen

Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Angeführt von Topfavorit Richard Freitag streben die deutschen Skispringer in Garmisch-Partenkirchen ihren ersten Einzelsieg bei der 66. Vierschanzentournee an. Beim Neujahrsspringen gilt vor allem der Weltcup-Gesamtführende Freitag als heißer Kandidat für einen Erfolg auf der Großen Olympia-Schanze. Der 26-Jährige war mit einem zweiten Platz hinter dem Polen Kamil Stoch in Oberstdorf in die Tournee gestartet.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.