Konflikte Bundesregierung ruft den Iran zur Achtung der Menschenrechte auf

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat die iranische Regierung angesichts der regimekritischen Proteste zur Achtung der Rechte der Demonstranten aufgerufen. «Versammlungsfreiheit und das Recht auf freie Meinungsäußerung sind hohe Güter. Wir rufen die Regierung von Präsident Ruhani auf, die Rechte der Protestierenden zu achten und besonnen zu handeln», teilte das Auswärtige Amt der dpa mit. Seit Tagen gibt es Proteste. Sie richten sich gegen die hohen Preise, die Wirtschaftspolitik, aber auch gegen die Regierung. Im Westiran wurden zwei Demonstranten getötet und sechs weitere verletzt.  

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.