Gesundheit Trump-Regierung feuert gesamtes Aids-Beratergremium

Washington (dpa) - Die Regierung von US-Präsident Donald Trump hat das gesamte bisherige Beratergremium des Weißen Hauses für HIV/Aids-Fragen gefeuert. Nachdem bereits sechs Angehörige der Kommission im Juni aus Protest gegen die Gesundheitspolitik unter Trump zurückgetreten waren, hätten die noch verbliebenen zehn Mitglieder jetzt ihre Entlassungspapiere erhalten, schreibt unter anderem die «Washington Post». Die Kündigung sei sofort wirksam, zitierte die Zeitung einen Betroffenen.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.