Brände Waldbrand in Kalifornien fast komplett unter Kontrolle

Los Angeles (dpa) - Feuerwehrleute in Kalifornien haben den größten Waldbrand in der Geschichte des US-Bundesstaats fast unter Kontrolle gebracht. Das sogenannte Thomas-Feuer sei zu 91 Prozent eingedämmt, teilte die US-Waldbehörde mit. Die Taktik sei nun, «zu patrouillieren, aufzuräumen und das zu halten, was wir erreicht haben», sagte Einsatzleiter Alex McBath. Derzeit kämpften 665 Feuerwehrleute gegen die Flammen. Zeitweise waren Zehntausende Menschen vor den Flammen auf der Flucht.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.