Prozesse S-Bahnkontrolleure attackieren Fahrgast - Bewährungsstrafen

Berlin (dpa) - Nach einer Attacke auf einen Fahrgast sind drei S-Bahnkontrolleure in Berlin zu sechs Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden. Das Amtsgericht sprach sie der gemeinschaftlichen, gefährlichen Körperverletzung schuldig. Den Männern im Alter von 31, 30 und 29 Jahren war vorgeworfen worden, im Sommer 2016 einen Fahrgast auf dem S-Bahnhof Friedrichstraße umklammert und geschubst zu haben. Zuvor soll dieser verlangt haben, dass sich einer der Kontrolleure ausweist. Der Fahrgast, der einen gültigen Fahrschein hatte, war laut Staatsanwaltschaft verletzt worden.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.