Kriminalität Säugling starb an Schädel-Hirn-Trauma

Laufenburg (dpa) - Das an Weihnachten im badischen Laufenburg getötete Baby ist an einem Schädel-Hirn-Trauma gestorben. Das hat die Obduktion ergeben. Wie die Verletzungen zustande kamen, wird noch untersucht. Der Tatverdächtige 36-Jährige, der vermutlich auch der Vater des Kindes ist, befindet sich nach wie vor in Polizeigewahrsam. Die Mutter des getöteten Säuglings wird betreut. Der Mann hatte gestern bei der Polizei angerufen und berichtet, dass er das Kind umgebracht habe. Die Mutter war zur Tatzeit nicht zu Hause.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.