Wahlen Stichwahl um Präsidentenamt in Liberia

Kapstadt (dpa) – Das westafrikanische Liberia wählt in einer Stichwahl einen neuen Präsidenten. Rund 2,2 Millionen Wähler mussten sich zwischen dem bisherigen Vizepräsidenten Joseph Boakai und dem Weltfußballer von 1995, George Weah, entscheiden. Örtliche Zeitungen berichteten von zunächst niedriger Wahlbeteiligung. Erste vorläufige Ergebnisse sollte es binnen 24 Stunden nach Schließung der Wahllokale geben. Weah, früherer Spieler von Clubs wie AS Monaco, Paris Saint-Germain und AC Mailand ist heute ein Senator in Liberia.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.