Kriminalität Abgelegte Leiche identifiziert - 55-jährige Frau getötet

Berlin (dpa) - Nach dem Fund einer Frauenleiche in einem Stoffbündel in Berlin ist die Getötete identifiziert. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten, handelt es sich um eine 55-Jährige aus dem Bezirk Reinickendorf. Die Obduktion habe ergeben, dass sie unter massiver Gewalteinwirkung starb. Zu den Umständen und dem weiteren Hintergrund der Frau machte die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen keine Angaben. Die zuständige Mordkommission sucht nun Zeugen. Die Leiche war am Samstag von einer Passantin auf einer Straße in Berlin-Wedding entdeckt worden.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.