Konflikte Guatemala will Botschaft nach Jerusalem verlegen

Guatemala-Stadt (dpa) - Als erster Staat will Guatemala der umstrittenen Entscheidung der USA folgen und seine Botschaft in Israel von Tel Aviv nach Jerusalem verlegen. Das kündigte Präsident Jimmy Morales an. Die UN-Vollversammlung hatte mit großer Mehrheit die Entscheidung von US-Präsident Donald Trump von Anfang Dezember verurteilt. Israels Außenministerium dankte Guatemala für die Entscheidung, die Botschaft nach Jerusalem zu verlegen. Das seien wunderbare Nachrichten und wahre Freundschaft.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.