Prozesse Urteil im Prozess um Feuerattacke gegen Obdachlosen erwartet

Berlin (dpa) - Die Feuerattacke auf einen Obdachlosen in einem Berliner U-Bahnhof sorgte Weihnachten bundesweit für Entsetzen. Heute wird das Landgericht voraussichtlich das Urteil in dem Fall verkünden. Angeklagt sind sechs junge Männer im Alter zwischen 16 und 21 Jahren wegen versuchten Mordes. Den Flüchtlingen aus Syrien und Libyen wird vorgeworfen, einen schlafenden Mann auf einer Bank in einem U-Bahnhof angezündet zu haben. Fahrgäste hatten das Feuer löschen können, der Mann blieb unverletzt.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.