Fußball Dortmund verpasst Sprung auf Platz drei: nur 1:1 in Mainz

Mainz (dpa) - Borussia Dortmund hat den Sprung auf Platz drei in der Fußball-Bundesliga verpasst. Das Team von Trainer Thomas Tuchel musste sich beim FSV Mainz 05 mit einem 1:1 begnügen. Nationalspieler Marco Reus hatte die Westfalen bereits nach 124 Sekunden in Führung gebracht, Danny Latza sicherte den Gastgebern mit seinem Kopfball-Treffer noch einen Punkt. Die Dortmunder bleiben damit hinter Bayern München, RB Leipzig und Eintracht Frankfurt auf Rang vier. Die Mainzer verbessern sich auf den zehnten Tabellenplatz.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.