Prozesse 16-Jährige nach IS-Attacke auf einen Polizisten zu Haft verurteilt

Celle (dpa) - Die 16-jährige Safia S. ist als erste IS-Sympathisantin wegen einer Terrorattacke in Deutschland zu einer Haftstrafe verurteilt worden. Knapp ein Jahr nach einem Messerangriff auf einen Polizisten in Hannover verurteilte das Oberlandesgericht Celle die Schülerin zu sechs Jahren Haft.

Von dpa

Kommentare

Solange Deutschland an der syrischen Grenze stationiert ist, Amerika massiv in seinem Kurs unterstützt, PEGIDA-Aufläufe zulässt bzw. selbst die etablierten Parteien über Burkaverbot sprechen, Muslimverbände kritisiert werden und gegen Imame und Koranverteiler eingeschritten wird, solange darf man sich eigentlich nicht wundern, wenn sich wütende junge Muslime mit Sozialhilfe und ohne weitere Perspektiven, drangsaliert und provoziert fühlen… Hust!

1 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.