Terrorismus Wiener Terrorverdächtiger baute in Deutschland Testbombe

Wien (dpa) - Der inhaftierte Wiener Terrorverdächtige hat laut Behördenangaben in Deutschland eine Testbombe gebaut. Der 17-Jährige soll das bei Vernehmungen zugegeben haben, sagte Österreichs Innenminister Wolfgang Sobotka in Wien. Sprengstoff oder Waffen hätten die Ermittler bei den Hausdurchsuchungen bisher aber nicht gefunden. Die Auswertung von Internetdaten des Österreichers mit albanischen Wurzeln habe ergeben, dass er sich über den Bau von Bomben und dafür benötigtes Material informiert habe.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.