Terrorismus US-Angriff in Libyen laut CNN wegen Verbindung zu Berliner Attentat

Berlin (dpa) - Der US-Angriff auf zwei libysche Lager der Terrormiliz IS vergangene Woche soll laut einem Medienbericht in Zusammenhang mit dem Berliner Anschlag stehen. Laut Geheimdienstinformationen hätten sich möglicherweise Drahtzieher der Attacke in den Camps aufgehalten, berichtete der Sender CNN. Eine oder mehrere Personen dort könnten demnach in direktem Kontakt mit dem Tunesier Anis Amri gestanden haben. Er hatte am 19. Dezember einen Lastwagen in den Berliner Weihnachtsmarkt gelenkt und zwölf Menschen getötet.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.