Parteien Parteiausschluss von Höcke laut Petry nicht vom Tisch

Dresden (dpa) - Ein Parteiausschluss des Thüringer AfD-Vorsitzenden Björn Höcke ist laut Parteichefin Frauke Petry noch nicht vom Tisch. Die vom Bundesvorstand beschlossenen Ordnungsmaßnahmen könnten alles sein - «von einer Abmahnung bis hin zu einem Parteiausschluss», sagte Petry im MDR. Allerdings nehme sich der Vorstand Zeit für «eine gründliche Arbeit in so einem ernsten Fall». Zu Höckes Rede im Januar und anderen Vorkommnissen gebe es innerhalb der AfD «ernsten Diskussionsbedarf».

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.