Börsen Trumps Politik drückt weiter auf Laune der Dax-Anleger

Frankfurt/Main (dpa) - Die Unsicherheit über die Wirtschaftspolitik des neuen US-Präsidenten hat den Börsenhandel in Deutschland erneut ausgebremst. Am Ende schloss der Leitindex 0,73 Prozent tiefer bei 11 545 Punkten. Der Eurokurs erreichte angesichts der Sorgen um die US-Wirtschaftspolitik den höchsten Stand seit Dezember. Die Gemeinschaftswährung wurde zuletzt bei 1,0741 US-Dollar gehandelt.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.