Wahlen Geringe Beteiligung an linker Präsidentschafts-Vorwahl

Paris (dpa) - Die Abstimmung über den Präsidentschaftskandidaten der französischen Sozialisten hat nach einer Zwischenbilanz vergleichsweise wenige Wähler an die Urnen gelockt. Bis zwei Stunden vor Schließung des Wahlgangs zählten die Helfer in 70 Prozent aller Wahllokale zusammen mehr als eine Millionen Teilnehmer, wie die Organisatoren mitteilten. Das ist weniger als bei einer ähnlichen Abstimmung vor der Präsidentschaftswahl vor fünf Jahren und deutlich weniger als bei der Vorwahl des bürgerlichen Lagers im vergangenen November.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.