Motorsport Crash mit Folgen: Zwangspause für Formel-1-Pilot Wehrlein

Miami (dpa) - Nach einem spektakulären Crash beim Race of Champions haben die Ärzte dem Formel-1-Piloten Pascal Wehrlein eine Zwangspause verordnet. Der Neuzugang des Schweizer Sauber-Teams durfte auf Anraten der Mediziner heute nicht mehr beim Nationen-Cup der Motorsport-Veranstaltung in Miami starten und muss sich vorerst schonen. «Es sind nur leichte Beschwerden, aber Priorität in diesem Jahr hat für mich die Formel-1-Saison», sagte Wehrlein, der eigentlich an der Seite von Landsmann Sebastian Vettel gegen das US-Team antreten sollte.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.