Unfälle Mindestens 23 Tote bei Zugunglück in Indien

Neu Delhi (dpa) - Bei einem Zugunglück in Indien sind mindestens 23 Menschen ums Leben gekommen und mehr als 100 verletzt worden. Der Passagierzug entgleiste in der Nähe des Bahnhofs Kuneru im Staat Andhra Pradesh, wie die Zeitung «Times of India» unter Berufung auf einen Sprecher des Zugbetreibers berichtete. Einige Passagiere sind noch in dem Wrack eingesperrt. Die Ursache des Unglücks ist unklar.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.