Regierung Mike Pence als US-Vizepräsident vereidigt

Washington (dpa) - Mike Pence ist als Vizepräsident der Vereinigten Staaten vereidigt worden. Der Verfassungsrichter Clarence Thomas nahm dem 57-jährigen Ex-Gouverneur von Indiana auf den Stufen des Kapitols in Washington den Amtseid ab. In wenigen Minuten soll Donald Trump als US-Präsident vereidigt werden.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.