Bundestag Cannabis auf Rezept: Opposition lobt Koalition für Freigabe

Berlin (dpa) - Die Opposition lobt die Koalition für die Freigabe von Cannabis als Medizin auf Rezept. Der Gesetzentwurf lasse «wenig Spielraum zum Meckern», sagte der Drogenexperte der Linken, Frank Tempel, bei der abschließenden Beratung im Bundestag. «Chapeau, Frau Mortler!», sagte der Grünen-Experte Harald Terpe zur Drogenbeauftragten Marlene Mortler. Schwächen des ursprünglichen Gesetzentwurfs seien im parlamentarischen Verfahren behoben worden. Cannabis wird etwa bei chronischen Schmerzen und Übelkeit bei Krebstherapien angewendet.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.