Leute Ehemaliger US-Präsident George H.W. Bush auf Intensivstation

Houston (dpa) - Der frühere US-Präsident George H.W. Bush liegt wegen einer Lungenentzündung auf einer Intensivstation in einem Krankenhaus in Texas. Ärzte hätten seine Atemwege unter Narkose befreit, teilte Bushs Sprecher mit. Der Zustand des 92-Jährigen sei stabil. Er müsse aber zur Beobachtung auf der Intensivstation des Krankenhauses in Houston bleiben. Bush war von 1981 bis 1989 Vizepräsident unter Ronald Reagan und anschließend vier Jahre lang Regierungschef in Washington. Sein Sohn George W. Bush war von 2001 bis 2009 Präsident.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.