Terrorismus Fall Amri: Rufe nach Neuorganisation der Terrorabwehr

Berlin (dpa) - Politiker aller Parteien wollen als Konsequenz aus dem Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt die Verantwortlichkeiten in der Terrorabwehr neu organisieren. Kritik gab es beim Innenausschuss vor allem an der Arbeitsweise des Gemeinsamen Terrorabwehrzentrums, in dem die Sicherheitsbehörden von Bund und Ländern Informationen austauschen. Grünen-Politikerin Irene Mihalic sprach von «einer Art organisierter Verantwortungslosigkeit». BKA-Präsident Holger Münch sagte, niemand habe versucht, Ermittlungen länderübergreifend zusammenzuführen, um Amris Inhaftierung zu erreichen. 

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.