Prozesse Mann erhält wegen Nazi-Propaganda auf Facebook Bewährungsstrafe

Augsburg (dpa) - Wegen rechter Hetze im Internet ist ein 69-Jähriger vom Amtsgericht Augsburg zu einer zehnmonatigen Bewährungsstrafe verurteilt worden. Der Angeklagte soll der sogenannten Reichsbürgerbewegung nahe stehen. Die «Reichsbürger» lehnen die Bundesrepublik als Staat ab. Laut Anklage hatte der 69-Jährige auf Facebook einen Musiktitel verlinkt, der Nazi-Ideologie verherrlicht. Ebenso führte er die Besucher des Accounts auf ein Bild, auf dem eine Hakenkreuz-Flagge zu sehen ist.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.