EU May kündigt Ausscheiden Großbritanniens aus EU-Binnenmarkt an

London (dpa) - Großbritannien wird die EU und den europäischen Binnenmarkt verlassen. Das sagte May bei einer lange erwarteten Grundsatzrede zum Brexit in London. Ihr Land sei auch nicht mehr verpflichtet, «enorme Summen zum EU-Haushalt» beizutragen. Sie wolle stattdessen einen umfassenden Freihandelsvertrag mit der Europäischen Union schließen. Auch der Zollunion in ihrer bisherigen Form wird das Vereinigte Königreich nicht mehr angehören. Die Reaktionen in Berlin und Brüssel waren eher negativ. Außenminister Frank-Walter Steinmeier bekräftige seinen Wunsch nach konstruktiven Verhandlungen.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.