EU May kündigt Ausscheiden Großbritanniens aus EU-Binnenmarkt an

London (dpa) - Die britische Premierministerin Theresa May will Großbritannien aus dem europäischen Binnenmarkt führen. Das sagte May bei einer Grundsatzrede zum Brexit. Sie wolle stattdessen einen umfassenden Freihandelsvertrag mit der EU schließen. Auch der Zollunion in ihrer bisherigen Form will Großbritannien nicht mehr angehören. Ihr Land wolle keine Teil-Mitgliedschaft in der EU oder «irgendwas, das uns halb drinnen, halb draußen lässt». May will das Parlament in London über einen abschließenden Brexit-Deal abstimmen lassen.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.