EU Theresa May hält Grundsatzrede zum Brexit

London (dpa) - Die britische Premierministerin Theresa May wird heute in einer Grundsatzrede ihre Brexit-Pläne vorstellen. Britische Medien erwarten einen klaren Bruch mit der Europäischen Union, einen sogenannten harten Brexit. May wird demnach eine harte Linie beim Thema Arbeitnehmerfreizügigkeit von EU-Bürgern ankündigen. Sie soll in ihrer Rede auch die Bereitschaft signalisieren, Großbritannien aus dem europäischen Binnenmarkt zu führen. Ein Regierungssprecher wies solche Berichte als «Spekulationen» zurück.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.