Regierung Briten freuen sich über Trumps Angebot für Handelsabkommen

Brüssel (dpa) - Der britische Außenminister Boris Johnson hat Donald Trumps Äußerungen zu einem möglichen amerikanisch-britischen Handelspakt für die Zeit nach dem Brexit begrüßt. Johnson sagte am Rande eines EU-Treffens in Brüssel, es müsse jedoch ein Deal sein, der die Interessen beider Seiten berücksichtige. Der designierte US-Präsident Trump hatte in einem Interview mit der Londoner «Times» und der «Bild»-Zeitung gesagt, er wolle Großbritannien nach dem Brexit innerhalb weniger Wochen ein «faires» Abkommen anbieten.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.