Parteien Erika Steinbach tritt aus der CDU aus

Berlin (dpa) - Nach mehr als vier Jahrzehnten in der CDU tritt die Bundestagsabgeordnete Erika Steinbach aus der Partei aus - aus Protest gegen die Flüchtlingspolitik von Kanzlerin Angela Merkel. Der «Welt am Sonntag» sagte sie: «Würde ich aktuell CDU wählen? Nein. Würde ich heutzutage gar in die CDU eintreten? Nein. Daraus kann ich nur die ehrliche Schlussfolgerung ziehen, die CDU zu verlassen.» Der Austritt werde morgen erfolgen, sagte die 73-Jährige der dpa.

Von dpa

Kommentare

Na, dann werden wir Frau Steinbach wohl bald bei der AfD wiedersehen.

1 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.