Unfälle Nach Massenkarambolage bei Berlin ist Unfallstelle wieder frei

Schönefeld (dpa) - Nach einer Massenkarambolage von neun Lastwagen und fünf Autos auf der A10 nahe des Schönefelder Kreuzes bei Berlin ist die Unfallstelle wieder frei. Zwei Menschen wurden schwer verletzt, zwei leicht. Auslöser des Unfalls war ersten Ermittlungen zufolge ein Fahrzeug, das zu schnell oder zu langsam auf die Autobahn auffuhr. Andere Fahrer hätten nicht mehr rechtzeitig bremsen können, weil sie zu schnell und mit zu geringem Abstand gefahren seien, hieß es.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.